Konzerte

  • 03.09.2022 um 20:00 UhrNikolaisaal

    Chanson Divine

    Evi Niessner singt Piaf – Verschoben auf den 06.04.2024

  • 23.09.2022 um 20:00 UhrWaschhaus

    Antiheld

    Disturbia Tour

  • 07.10.2022 um 20:00 UhrLindenpark

    Keimzeit

    Kein Fiasko

  • 08.10.2022 um 20:00 UhrWaschhaus

    Pothead

  • 14.10.2022 um 20:00 UhrNikolaisaal

    Glanz auf dem Vulkan

    Die 20er Jahre Show – Verschoben auf den 23.02.2024

  • 14.10.2022 um 20:00 UhrLindenpark

    Fehlfarben

    „Monarchie und Alltag“

  • 05.11.2022 um 20:00 UhrWaschhaus

    Rockhaus

  • 18.11.2022 um 20:00 UhrLindenpark

    J.B.O. – 26 Jahre Explizite Lyrik

    (Ersatztermin vom 17.10.20/27.03.21/11.12.21)

  • 30.12.2022 um 19:00 UhrMetropolis Halle

    Subway to Sally - Eisheilige Nacht

    ERSATZTERMIN mit Mr. Hurley & die Pulveraffen, Tanzwut, Mr. Irish Batard

  • 26.01.2023 um 20:00 UhrNikolaisaal

    Pasión de Buena Vista

    Live aus Kuba

  • 31.01.2023 um 20:00 UhrNikolaisaal

    Don´t stop the Music

    The Evolution of Dance

  • 25.03.2023 um 21:00 UhrWaschhaus Arena

    Knorkator

    Sieg der Vernunft

  • 31.03.2023 um 20:00 UhrNikolaisaal

    Let´s Burlesque

  • 31.03.2023 um 20:00 UhrLindenpark

    MIA

    (Ersatztermin vom 23.05.20/06.02.21/25.03.22)

  • 22.04.2023 um 20:00 UhrLindenpark

    Die Art & Freunde der italienischen Oper

    (Ersatztermin vom 25.04.20/14.05.21/22.04.22)

  • 05.05.2023 um 20:00 UhrLindenpark

    Fiddlers Green

    ACOUSTIC PUB CRAWL – (Ersatztermin vom 02.05.20/06.03.21/01.04.22)

  • 23.02.2024 um 20:00 UhrNikolaisaal

    Glanz auf dem Vulkan

    Die 20er Jahre Show – Ersatztermin vom: 14.10.2022

  • 06.04.2024 um 20:00 UhrNikolaisaal

    Chanson Divine

    Evi Niessner singt Piaf – Ersatztermin vom: 03.09.2022


Parties


DJ Rengo

"[...] Wirklich angesagt ist der vierte Samstag im Monat. Rengo heißt der DJ, der irgendwie schon immer auflegte. Wie lange? So lange, dass sich keiner mehr erinnern kann, wie lange. Nicht immer hier, aber immer gut. Die Leute haben sich so zurecht gemacht, als hätten sie sich nicht zurecht gemacht. Das wirkt entspannt. Hierher kommen die DJ´s der Stadt, deren Partys schon zu Ende sind und die Bar-Ladies nach dem Dienst. Hier treffen Nachtschwärmer ein, die woanders nichts mehr zu trinken bekommen und Leute, denen die Tanzmusik wichtiger ist, als ein chices Lounge-Sofa. Rengo hat sein Tanzvolk zwischen 18 und 48 im Griff, es folgt ausgelassen seinen kontrolliert-irren Kombinationen von Pop, Rock, Russenpolka und Latino. [...]"

(AboSpezial PNN, 5. Juni 2005)